11. IndustryConnect-Workshop

Programm

Freitag | 03. April 2020

Online-Workshop

09:00 - 10:30

  • Begrüßung zum 11. IndustryConnect-Workshop
    Petra Schubert & Susan Williams
  • [Aktivität] Vorstellungsrunde neue Teilnehmer
    Persönliche Vorstellung der neuen Teilnehmer
    Moderation: Sebastian Bahles & Berit Gebel-Sauer
  • Survey-Insights: Ergebnisse der Toolportfolio-Umfrage
    Petra Schubert
  • [Aktivität] Impulsvorträge
    „Teams, Slack, Connections & Co. – viele Tools für den gleichen Use Case“
    Ausgewählte Teilnehmer
  • [Aktivität] Quick-Poll: Portfolio-Probleme der Teilnehmer
    Moderation: Florian Schwade

10:30 - 10:45

Pause

10:45 - 12:04

  • Taxonomie für Tools im Digitalen Arbeitsplatz
    Review existierender Klassifikationen und Vorschlag einer Klassifikation
    Petra Schubert & Susan Williams
  • [Aktivität] Brainstorming/Poll: Dimensionen für die Taxonomie
    Feedback und gemeinsame Weiterentwicklung der Taxonomie mit den Teilnehmern
    Moderation: Petra Schubert

12:05 - 12:15

Pause

12:15 - 12:30

  • Wrap-up
    Review und Zusammenfassung des Online-Workshops sowie Planung für die nächsten Monate
    Petra Schubert & Susan Williams

12:30

Ende

Zugehörige Blog-Posts

Kontaktpersonen

Sebastian Bahles

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Sebastian Bahles ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Betriebliche Anwendungssysteme (FG BAS) an der Universität Koblenz-Landau unter der Leitung von Prof. Dr. Petra Schubert tätig. Während des Studiums war er bereits als studentischer Mitarbeiter in der FG BAS am Institut für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik tätig und unterstützte dort die Lehre in den Veranstaltungen „Betriebliche Anwendungssysteme“ und „Computer Supported Cooperative Work“. Des Weiteren hat er im University Competence Center for Collaboration Technologies (www.UCT.de) tätig. Seit seinem Bachelor-Abschluss im Studiengang Wirtschaftsinformatik  an der Universität Koblenz-Landau im Jahr 2017 unterstützt Sebastian Bahles an der Euro-FH den Studiengang IT-Management in der Lehre im Bereich „Enterprise Collaboration“ als Dozent und Tutor. Seit März 2019 hat er einen Master-Abschluss in Wirtschaftsinformatik der Universität Koblenz-Landau und ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der FG BAS tätig und damit Teil des CEIR Forschungsteams. Seine Forschung konzentriert sich hier ebenfalls auf den Bereich Enterprise Collaboration.

Prof. Dr. Petra Schubert

Professorin

Petra Schubert ist Professorin im Fachbereich Informatik an der Universität Koblenz-Landau. Sie ist Leiterin des Competence Centre for Collaboration Technologies (UCT) und Mitgründerin von IndustryConnect. Sie ist Expertin für industrieorientierte Forschung und hat die eXperience-Fallstudienmethodik mitentwickelt. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Betrieblichen Anwendungssysteme mit einem speziellen Fokus auf hoch skalierten Softwaresystemen wie Enterprise Resource Planning Systems und Enterprise Collaboration Systems.

Prof. Dr. Susan P. Williams

Professorin

Sue Williams ist Professorin im Fachbereich Informatik an der Universität Koblenz-Landau. Sie leitet die Forschungsgruppe Enterprise Information Management sowie deren zwei Forschungslabore, das Information Design Lab und das Enterprise of Things Lab, und ist außerdem Mitgründerin von IndustryConnect. Sie ist eine interdisziplinäre Forscherin mit Erfahrungen im Bereich der sozialen und organisationalen Informatik. Ihre Forschung untersucht komplexe sozio-technologische Veränderungen (Social-Technical Change) sowie die anwendungsorientierte Gestaltung von Informationsartefakten und des Digitalen Arbeitsplatzes.

Söhnke Grams

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Söhnke Grams ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Betriebliche Anwendungssysteme der Universität Koblenz-Landau sowie Geschäftsführer des University Competence Center for Collaboration Technologies (UCT). Er schloss sowohl den Diplomstudiengang Betriebswirtschaft an der FHDW Hannover als auch den Master-Studiengang Marketing und Channel-Management an der Universität Göttingen ab. Im Anschluss arbeitete er als World Wide Community Coordinator bei Ubisoft Blue Byte. Seine aktuelle Forschung fokussiert sich auf das Benefit Realisation Management von Enterprise Collaboration Systems.

... und weitere